Termin
online buchen
Doctolib

Ablauf & Kosten

Bevor eine Psychotherapie mit mir beginnt, ist es zunächst wichtig, dass wir uns in einem ersten Gespräch kennenlernen. Nach diesem Treffen folgen weitere Sitzungen, die als probatorische Sitzungen bezeichnet werden. Diese haben mehrere Funktionen, wie die Feststellung, ob eine Psychotherapie für Sie geeignet ist, und bieten Ihnen die Gelegenheit, eine vertrauensvolle Therapiebeziehung zu mir aufzubauen.

Die Kosten für das Erstgespräch, die Probatorik und die psychotherapeutischen Sitzungen richten sich für Selbstzahler:innen und Privatversicherte nach der Gebührenordnung für Psychotherapeut:innen (GOP).

Bei privater Krankenversicherung

In der Regel werden das erste Gespräch und die darauffolgenden fünf Sitzungen (auch als Probesitzungen bezeichnet) von Ihrer Versicherung erstattet. Falls bei Ihnen eine psychische Diagnose vorliegt, übernehmen die Krankenkassen normalerweise die Kosten für eine Psychotherapie.

Es ist wichtig, dass Sie zu Beginn der Therapie mit Ihrer privaten Krankenversicherung klären, ob und in welchem Umfang die Psychotherapie abgedeckt ist.

Bei gesetzlicher Krankenversicherung

In meiner Privatpraxis ist es mir leider nicht möglich, direkt mit den gesetzlichen Krankenversicherungen abzurechnen.

Um in meiner Praxis eine Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse zu erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie keinen freien Behandlungsplatz in einer Praxis mit Kassenzulassung erhalten haben. Bitte wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse, um Informationen darüber zu erhalten, ob und wie eine Kostenerstattung möglich ist.

Weitere Hinweise zum Kostenerstattungsverfahren finden Sie auf der Website der DPTV